Facebook Pixel

Praxis-Journal

Immer auf dem neusten Stand durch unseren Blog

This message is only visible to admins.
Problem displaying Facebook posts. Backup cache in use.
Error: The user must be an administrator, editor, or moderator of the page in order to impersonate it. If the page business requires Two Factor Authentication, the user also needs to enable Two Factor Authentication.
Type: OAuthException

#zfa #zmv #dh #zmp #rennerod #höhn #limburganderlahn #badmarienberg #hachenburg #westerburg #westerwald
#zahnarzt #spaßanderarbeit 😀
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Bei den meisten Menschen stehen Zahnarztbesuche wahrscheinlich nicht auf der Liste der Lieblingsaktivitäten. 😎 Umso wichtiger ist es, eine Zahnarztpraxis zu finden, in der man sich so wohlfühlt, dass man dennoch mit einem guten Gefühl zu allen Terminen gehen kann. 👍

Dafür sorgen wir in unserer Praxis in Rennerod mit einem fachlich hochqualifizierten, empathischen Team. Wir nehmen uns die Zeit und behandeln unsere Patienten mit viel Geduld, zahnmedizinischer Expertise und neuesten Verfahren. 🌟

Vertrauen muss man sich verdienen – wir freuen uns, wenn Sie uns Ihres schenken! 🙂
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Bei den meisten Menschen stehen Zahnarztbesuche wahrscheinlich nicht auf der Liste der Lieblingsaktivitäten. 😎 Umso wichtiger ist es, eine Zahnarztpraxis zu finden, in der man sich so wohlfühlt, dass man dennoch mit einem guten Gefühl zu allen Terminen gehen kann. 👍

Dafür sorgen wir in unserer Praxis in Rennerod mit einem fachlich hochqualifizierten, empathischen Team. Wir nehmen uns die Zeit und behandeln unsere Patienten mit viel Geduld, zahnmedizinischer Expertise und neuesten Verfahren. 🌟

Vertrauen muss man sich verdienen – wir freuen uns, wenn Sie uns Ihres schenken! 🙂

Kommentar auf Facebook

Bitte auch mal Nachrichten lesen...Messenger...

Kann ich so nur absolut bestätigen. War früher Angstpatient,durch die Zahnarztpraxis Müller und dem kompletten tollen Team heute nicht mehr. Danke dafür.🤘😎👍

Ob einfühlsame Behandlung bei Zahnarztangst oder modernste Verfahren bei der Implantologie: In unserer Zahnarztpraxis in Rennerod sind Sie gut aufgehoben! 💪 🦷 Das beweisen die neuesten Bewertungen unserer Patienten, für die wir uns herzlich bedanken. 😍 ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Ob einfühlsame Behandlung bei Zahnarztangst oder modernste Verfahren bei der Implantologie: In unserer Zahnarztpraxis in Rennerod sind Sie gut aufgehoben! 💪 🦷 Das beweisen die neuesten Bewertungen unserer Patienten, für die wir uns herzlich bedanken. 😍Image attachment

Kommentar auf Facebook

Und ich kann beide Bewertungen genau so unterschreiben 😊

Wenn das keine ausgezeichneten Neuigkeiten sind! Dr. Franca Marie Müller hat das FOCUS-Empfehlungssiegel in der Kategorie “Zahnarzt” für das Jahr 2022 erhalten. 🥳

Das Magazin FOCUS spricht jedes Jahr Empfehlungen für Zahnmediziner aus. Für die Recherche zur Vergabe des FOCUS-Siegels “Empfohlener Zahnarzt in der Region” kooperiert FOCUS-Gesundheit mit der gemeinnützigen Stiftung Gesundheit aus Hamburg. Die Bewertung und Aufnahme in die Empfehlungsliste stützt sich auf objektive Verfahren und verschiedene Kriterien, zum Beispiel: Kollegen-Empfehlung (Medizinische Reputation) Qualitätsmanagement Patientenzufriedenheit Patientenservice Spezielle Qualifikationen Mitgliedschaften in Fachgesellschaften

Gemeinsam mit Frau Dr. Müller freuen wir uns natürlich sehr über die Auszeichnung und nehmen sie als Motivation und Ansporn für die Zukunft.
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Wenn das keine ausgezeichneten Neuigkeiten sind! Dr. Franca Marie Müller hat das FOCUS-Empfehlungssiegel in der Kategorie “Zahnarzt” für das Jahr 2022 erhalten. 🥳

Das Magazin FOCUS spricht jedes Jahr Empfehlungen für Zahnmediziner aus. Für die Recherche zur Vergabe des FOCUS-Siegels “Empfohlener Zahnarzt in der Region” kooperiert FOCUS-Gesundheit mit der gemeinnützigen Stiftung Gesundheit aus Hamburg. Die Bewertung und Aufnahme in die Empfehlungsliste stützt sich auf objektive Verfahren und verschiedene Kriterien, zum Beispiel: Kollegen-Empfehlung (Medizinische Reputation) Qualitätsmanagement Patientenzufriedenheit Patientenservice Spezielle Qualifikationen Mitgliedschaften in Fachgesellschaften 

Gemeinsam mit Frau Dr. Müller freuen wir uns natürlich sehr über die Auszeichnung und nehmen sie als Motivation und Ansporn für die Zukunft.

Kommentar auf Facebook

Herzlichen Glückwunsch!!!👍👍👍

Verdient! Herzlichen Glückwunsch

Glückwunsch!!👍😊

Glückwunsch LG Volker und Claudia

Glückwunsch 😍

Glückwunsch , liebe Franca!

View more comments

Zwei mal täglich Zähneputzen, regelmäßig zum Zahnarzt – das versteht sich fast von selbst. Mit unseren zusätzlichen Tipps kommen Sie schönen, gesunden Zähnen noch ein ganzes Stück näher. 😊

Regelmäßig die Zahnbürste wechseln. ☑️ Schon nach zwei bis drei Monaten ist die Zahnbürste so abgenutzt, dass die äußeren Borsten nur noch einen minimalen Reinigungseffekt haben und kaum noch Plaque entfernen. Tauschen Sie sie deshalb regelmäßig aus. 🪥

Zahnseide & Co. VOR dem Putzen nutzen. ☑️ Erst Zähne putzen, dann die Zwischenräume reinigen? Machen Sie es lieber andersrum. Denn dann kommen die Inhaltsstoffe der Zahnpasta anschließend auch bis in die Interdentalräume und die von dort entfernten Speisereste können nach dem Zähneputzen ausgespült werden. ✨

Ausreichend trinken. ☑️ Wenn Sie täglich 2 Liter zuckerfreie Flüssigkeit wie Wasser oder ungesüßten Tee trinken, sorgt die vermehrte Speichelproduktion dafür, dass die Zähne gereinigt, der Zahnschmelz remineralisiert und Bakterien fortgeschwemmt werden. 💧

Auf ausgewogenen Ernährung achten. ☑️ Zucker- und auch stark säurehaltige Lebensmittel sind schlecht für die Zahngesundheit. Mit Milch- und Vollkornprodukten unterstützen Sie dagegen den Kalziumeinbau in die Zahnsubstanz, was sie widerstandsfähiger machen kann. 💪

Öfter mal zuckerfreien Kaugummi kauen. ☑️ Kaugummikauen regt den Speichelfluss an. Das hilft, vor schädlichen Bakterien zu schützen. Vor allem Kaugummis mit dem Süßstoff Xylit haben eine positive Wirkung – achten Sie aber darauf, dass sie möglichst keine anderen Zusatzstoffe wie Sorbit oder Titandioxid enthalten. 👍
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Zwei mal täglich Zähneputzen, regelmäßig zum Zahnarzt – das versteht sich fast von selbst. Mit unseren zusätzlichen Tipps kommen Sie schönen, gesunden Zähnen noch ein ganzes Stück näher. 😊

Regelmäßig die Zahnbürste wechseln. ☑️ Schon nach zwei bis drei Monaten ist die Zahnbürste so abgenutzt, dass die äußeren Borsten nur noch einen minimalen Reinigungseffekt haben und kaum noch Plaque entfernen. Tauschen Sie sie deshalb regelmäßig aus. 🪥

Zahnseide & Co. VOR dem Putzen nutzen. ☑️ Erst Zähne putzen, dann die Zwischenräume reinigen? Machen Sie es lieber andersrum. Denn dann kommen die Inhaltsstoffe der Zahnpasta anschließend auch bis in die Interdentalräume und die von dort entfernten Speisereste können nach dem Zähneputzen ausgespült werden. ✨

Ausreichend trinken. ☑️ Wenn Sie täglich 2 Liter zuckerfreie Flüssigkeit wie Wasser oder ungesüßten Tee trinken, sorgt die vermehrte Speichelproduktion dafür, dass die Zähne gereinigt, der Zahnschmelz remineralisiert und Bakterien fortgeschwemmt werden. 💧

Auf ausgewogenen Ernährung achten. ☑️ Zucker- und auch stark säurehaltige Lebensmittel sind schlecht für die Zahngesundheit. Mit Milch- und Vollkornprodukten unterstützen Sie dagegen den Kalziumeinbau in die Zahnsubstanz, was sie widerstandsfähiger machen kann. 💪

Öfter mal zuckerfreien Kaugummi kauen. ☑️ Kaugummikauen regt den Speichelfluss an. Das hilft, vor schädlichen Bakterien zu schützen. Vor allem Kaugummis mit dem Süßstoff Xylit haben eine positive Wirkung – achten Sie aber darauf, dass sie möglichst keine anderen Zusatzstoffe wie Sorbit oder Titandioxid enthalten. 👍